Projekttage in Klagenfurt

Die 2b Klasse verbrachte mit ihrer Klassenvorständin Edith Reichl und mit dem Begleitlehrer Harald Ploder erlebnisreiche Projekttage in Klagenfurt. Die Schülerinnen und Schüler besuchten unter anderem die „kleine Welt“ Minimundus, das Planetarium, das Stadttheater und den Reptilienzoo Happ, wo sie viele Informationen über die Schlangen erhielten. Einige waren auch mutig genug, sich eine Python umhängen zu lassen.

Ein besonderes Highlight war der Besuch eines nachgebauten Fernsehstudios, wo die Kinder verschiedene Spots, wie Sportsendung, Wetterbericht, Interviews usw. drehten. Auf der Heimfahrt wurde auch der Burgenbau in Friesach besucht. Die Schülerinnen und Schüler hatten viel Spaß, genossen die gemeinsamen Aktivitäten und nahmen viele neue Eindrücke mit nach Hause.

By |2018-05-07T08:09:10+00:007. Mai 2018|Projekte|Kommentare deaktiviert für Projekttage in Klagenfurt